11. Türchen: Hauptsache Lichterketten

Emma war meine Mitbewohnerin zu Hamburger Zeiten. Sie lebt immer noch dort, oder genauer gesagt, wieder. Wenn sie aber nicht in der Hansestadt ist, treibt Emma sich regelmäßig in den USA rum, gerne auch mal für länger... Von einem dieser Aufenthalte hat sie uns ein kleines Video mitgebracht, von der Christmas-Parade in Estes Park, einer Art "Kurort" direkt am Rocky Mountains National Park, wie Emma uns schreibt. Ich sage dazu nur "Hauptsache Lichterketten", und denke sofort an den nächsten Beitrag. Könnt ihr Euch schon denken, was kommt? Die Auflösung gibt's morgen...

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Heinz (Mittwoch, 14 Dezember 2011 06:23)

    ein bischen wie bei uns.. da wird der weihnachtsmann auch im feuerwehrauto mit hupen und sirenen angekarrt... was das mit besinnlich zu tun haben soll....

Team Ferdinand
Eine Familie unterwegs im Oldtimer-Bus

Aktuell!

Nach längerer, ungeplanter Internet-Diät, sind wir Ende November in Griechenland angekommen. Irgendwie finde ich seither nicht mehr so recht ins Bloggen. Aber bald werde ich versuchen, das Reisetagebuch wieder up to Date zu bringen. Bis dahin könnt ihr auf facebook sehen, was wir so treiben...

 

 

 

 

 

Unser aktueller Standort: