Team Ferdinand – vier Reiselustige und ein blauer Mercedes 508 D erobern die Welt.

 

Das Neuste von Unterwegs:

Mo

05

Feb

2018

Zimtschneckenkuchen aus dem Omnia

Wir müssen es einmal ganz klar sagen: Wir hatten bislang wahnsinniges Glück mit dem Winterwetter in Griechenland! Meist scheint die Sonne, oft können wir im dünnen Pulli oder ganz im T-Shirt raus, und um Weihnachten rum haben wir sogar im Meer gebadet! Doch irgendwann regnet es auch im schönsten aller schönen Peloponnes-Winter. Aber das ist kein Grund für schlechte Laune, denn schließlich haben wir unseren Omnia, und so versüßen wir uns der Regenwettersonntag mit Zimtschnecken!
mehr lesen 0 Kommentare

Senegal by Road

Ende Dezember 2010 starteten wir zu unserer ersten gemeinsamen großen Tour (damals noch ohne Kinder) Der Weg führte uns über Frankreich, Spanien, Marokko und Mauretanien bis nach Senegal und Gambia. Wie es kam, dass wir in St. Louis mit dem Colonel des Zollamts zu Mittag gegessen haben, warum Einkaufen in Schwarzafrika ein Erlebnis für sich ist und weshalb wir Ferdinand unterwegs gegen ein Maultier eingetauscht haben (keine Sorge: nur für 2 Tage!), lest Ihr hier...

Herbsttour auf dem westlichen Balkan

Es ist Herbst, wir wollen nochmals los und brummen Richtung Südost. Ziel ist Ex-Jugo, genauer Slowenien, Kroatien und Bosnien. Dort treffen wir den besten Autofahrer der Welt und lernen: In Bosnien und Herzegovina, darf man keine Waffen mit in den Supermarkt nehmen. Was wir sonst noch unterwegs erleben, lest Ihr hier...

Team Ferdinand
Eine Familie unterwegs im Oldtimer-Bus

Aktuell!

Nach längerer, ungeplanter Internet-Diät, sind wir Ende November in Griechenland angekommen. Irgendwie finde ich seither nicht mehr so recht ins Bloggen. Aber bald werde ich versuchen, das Reisetagebuch wieder up to Date zu bringen. Bis dahin könnt ihr auf facebook sehen, was wir so treiben...

 

 

 

 

 

Unser aktueller Standort: